Anwendung in der Industrie

Anwendung in der Industrie

Sie sind ein Industrieunternehmen und haben Risiken von Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) für Ihre Mitarbeiter festgestellt? Schützen Sie ihre Gesundheit und Sicherheit mit dem Japet.W.-Exoskelett.

In der Industrie betragen die durchschnittlichen Kosten für einen Ausfall durch Hexenschuss 7.500 €.

Sowohl in der Werkstatt als auch auf der Baustelle sind in Industrieberufen starke lumbale Einschränkungen im Zusammenhang mit der Handhabung von Geräten, repetitiven Bewegungen und Haltungseinschränkungen durch langes Stehen vorhanden, die die Gesundheit der Mitarbeiter beeinträchtigen.

Zwischen Rückenschmerzen und Krankheitsurlaub werden sowohl Qualität als auch Produktivität des Betriebs stark beeinflusst.

Japet.W zielt darauf ab, das Körpergleichgewicht wiederherzustellen, um den Rücken zu schützen und die Kapazitäten in der Firma wieder freizusetzen.

Vermeidung von Rückenverletzungen

Vermeidung von Rückenverletzungen

Japet

Durch die Verringerung der negativen Auswirkungen von Lasthandhabung, sich wiederholenden Bewegungen und ungünstigen Körperhaltungen auf die Wirbelsäule trägt unser Exoskelett dazu bei, Unfälle und Arbeitsunterbrechungen aufgrund von Schmerzen im unteren Rückenbereich zu reduzieren.

Das Ziel: den Rücken der Mitarbeiter zu schützen, das Know-how im Unternehmen zu halten und die Fähigkeiten der Mitarbeiter, die unter Kreuzschmerzen leiden, wieder herzustellen, um sie in Beschäftigung halten zu können.

Know-How im Unternehmen halten

Know-How im Unternehmen halten

Japet

Dank seiner Motorisierung unterstützt unser Exoskelett den Mitarbeiter bei all seinen Bewegungen. Auf diese Weise bewahrt es seine vollständige Mobilität und die für die Erledigung der Aufgaben erforderliche Präzision.

Das Ziel: die Mobilität der Mitarbeiter zu erhalten und ihr Know-how zu bewahren.

Sichere Körperhaltungen

Sichere Körperhaltungen

Japet

Unser Exoskelett schont den Rücken des Mitarbeiters und schränkt riskante Körperhaltungen ein. Es bietet Komfort bei der Ausübung der Tätigkeit und sichert professionelle Bewegungen und Haltungen ab.

Das Ziel: Verringerung der Risiken durch Verletzungen und Arbeitsunfälle.

Diese Industrien haben wir ausgestattet

Japet

«Das Japet.W-Exoskelett ist das einzige glaubwürdige Produkt zur Bekämpfung von Rückenschmerzen und ist Teil eines universellen Ansatzes für Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.»

Claude Gimenez
R&T-Fertigungsingenieur und Exoskeleton-Missionsleiter, Airbus
Japet

« Japet.W unterstützt die Beweglichkeit des Rumpfes und hilft, die Freude an der Arbeit zurückzuholen, das ist sehr ermutigend!»

Yonnel Giovanelli
Leiter der Abteilung Ergonomie und organisatorische und menschliche Faktoren bei der SNCF und AFNOR-Experte in der X35A-Kommission "Ergonomie".
Japet

„Das Japet-Exoskelett ist die Antwort auf ein reales Rückenschmerzproblem und übertrifft sogar die Erwartungen. »

Léo Lemoine
Ergonom in Engie Cofely Lorient und zuständig für MSD-Prävention

Ihre Online-Analyse

Sie haben eine Arbeitsstation identifiziert, die ein Risiko darstellt und möchten sicher gehen, dass unser Exoskelett hierfür die richtige Lösung bietet?

Unsere Online-Analyse ermöglicht Ihnen, in weniger als 5 Minuten zu überprüfen, ob unser Exoskelett Ihren Bedürfnissen entspricht. Dank der Messung des biomechanischen Zugewinns und der Berechnung des Returns on Investment können Sie die Einbindung unserer Technologie einfach bewerten.

Les questions fréquentes

Wie viel wiegt das Exoskelett?

Wie lange muss ich das Exoskelett tragen?

Wie bewertet man die Wirksamkeit eines Exoskeletts?

Wie hoch sind die Kosten für ein Exoskelett?